News

Plauschwiesencross
Am vergangenen Samstag fand auf dem Sonnenberg bei strahlendem Sonnenschein das Plauschwiesencross statt. Rund 16 Mitglieder und Gäste bestritten den mit viel Engagement aufgebauten Plauschcrossparcours.

Rangliste_Cross.pdf Rangliste_Cross.pdf
Größe: 79,51 Kb
Typ: pdf

OKV Fahrcupquali Balterswil
Text von Nadine Schmid, Pferdwoche

Es war ein erfolgreiches Wochenende für den Reitclub Sonnenberg und Umgebung. Am Samstag gewann das Team die dritte Qualifikation am Heimturnier und sicherte sich ihren Platz im Final.
Der Samstagmorgen startete mit der dritten Qualifikation des OKV-Fahrcups. Zusammen mit dem Kavallerieverein Winterthur führte der RC Sonnenberg die Tabelle des Rayon 2 an. Lukas Maier, der ers­te Fahrer des Kavallerievereins Winterthur, beendete seine beiden Durchgänge mit jeweils null Strafpunkten und setzte den Verein somit an die Spitze der Zwischenrangliste. Der RC Sonnenberg verbuchte im ersten Durchgang drei Strafpunkte von Isabelle Siegenthaler. Als zweite Fahrerin ging Leonie Siegenthaler an den Start. Mit dem sechsjährigen Juvaltas Divin CH fuhr sie zwei fehlerfreie Runden und verwies den KV Winterthur auf Platz zwei. Die Winterthurer beendeten nach der dritten Fahrerin die Prüfung mit einem Total von 7,5 Strafpunkten. Nun lag es an Michael Glauser mit der Freibergerstute Lusette CH, den Sieg für den RC Sonnenberg nach Hause zu fahren. Und dies tat er mit zwei fehlerfreien Umgängen und sicherte dem Team den Heimsieg und den Platz im Final. «Die Freude ist riesig, wenn man das Heimturnier gewinnen kann, vor allem mit der ganzen Familie», freute sich Michael Glauser. Für den Final in Maienfeld qualifizierten sich zudem der KV Winterthur und die erste Equipe des Fahrclubs Fehraltorf. 

Tagessieger Glauser
Auch am Nachmittag überzeugte Michael Glauser mit Lusette CH im «Jump and Drive». Zusammen mit dem Reiter Stefan Kaufmann auf Ally H holten sie sich den Sieg in einer Zeit von 211.40 Sekunden. Sina Siegenthaler, die Tochter von Glauser, erreichte im Schlussklassement den dritten Rang, im Team mit Heinz Beerli. Auf Rang zwei schafften es Franziska Maier und Emil Keller.

Fahrturnier Thayngen
Und die Siegesserie geht weiter...unser Vizepräsident ist momentan nicht zu bremsen...
Am Fahrturnier in Thayngen fährt Michael Glauser in der Einlaufprüfung allen davon und gewinnt
wieder mit seiner Luesette CH!
Mit der erst 4jährigen Don Di HRE CH gelingt ihm mit zwei Fehler ein ebenfalls ansehnliches Resultat.

OKV Fahrcupquali Oberstammheim
Am Sonntag 2.8.2020 fand in Oberstammheim die Austragung der 2. OKV Fahrcupquali statt. 
Leonie und Sina Siegenthaler starteten zuvor am Jugendcup und qualifizierten sich mit Rang 1 (Leonie) und
Rang 2 (Sina) für den Start an der Schweizermeisterschaft in Scherz.
Beflügelt von dieser Leistung startete Sina Siegenthaler als erste Fahrerin im Cup und lieferte zwei tadellose Blankorunden für den RCS. Leonie folgte ihrem Beispiel und fuhr ebenfalls fehlerfrei ins Ziel. 
Als Schlussfahrer war Michael Glauser an der Reihe, er zeigte Nerven und konnte sich trotz einem Fehler in der ersten Runde bereits da über den Sieg der Equipe freuen!
Die drei Punkte lieferten das Streichresultat worauf der RCS mit Nullfehlerpunkten siegte!

Fahrturnier HENAU SG
Am 4./5. Juli fand in Henau das Fahrturnier des FW Wil statt. Unsere Mitglieder starteten am Sonntag in der Einlaufprüfung zum OKV Fahrcup des Rayon 3. Michael Glauser zeigte einmal mehr Nerven und sicherte sich mit seiner Luesette CH mit einer Blankorunde den Sieg! Unsere beiden Juniorinnen fuhren auf die Ränge 6 und 10 und lieferten somit ebenfalls Topergebnisse ab! 

© Copyright rc-sonnenberg.ch